Skip to main content

RAIFFEISEN Österreich Mountainbike Grand Prix

Samstag, 15. Juni 2019

zählt zur Mountainbike Liga Austria 2019 (MLA)

Der RAIFFEISEN  Österreich Mountainbike Grand Prix genießt als einziges UCI C1-Rennen eine Ausnahmestellung. Das bedeutet, dass Spitzenfahrer wichtige Punkte für eine Qualifizierung für EM- und WM-Bewerbe sammeln können. Viele internationale Elitebiker gehen beim RAIFFEISEN Österreich Mountainbike Grand Prix an den Start. Der Schlossgraben-Rundkurs wartet mit äußerst selektiven Passagen auf: Dazu zählen die "Höllenloch"-Durchfahrt sowie das 40 Burgruinen Downhill mit dem neu erbauten „Enzmilner-Jump“ als Highlight.

Nenngeld & Nennschluss

Elite/U23: € 25,-
Masters, JuniorInnen: € 12,-
U7 bis U17: € 9,-


Nennschluss: Mittwoch, 12. Juni 2019
Keine Nachnennungen möglich!

 

Die Strecke

Streckenplan Elite Damen u. Herren, U23 u. Junioren
Streckenplan Elite Damen u. Herren, U23 u. Junioren
Streckenplan in English
Streckenplan in English

Kategorien & Uhrzeiten

10:30 Uhr
Startnummer

Abholen bei Start/Ziel Raiffeisenbank Ortszentrum

Start U7

2 Runden á 160m = 320 m

12:00 Uhr
12:20 Uhr
Start U11

8 Runden á 480m = 3,84 km

U9

4 Runden á 480m = 1,92 km

12:50 Uhr
13:20 Uhr
ÖM-XCO – Sportklasse

Sportklasse | 1 Startrunde + 4 Runden á 3,9 km = 18,6 km

Start Junioren u. Masters

1 SR + 5 Runden á 4,01 km = 23,5 km

15:00 Uhr
15:01 Uhr
Start Elite Damen

1 SR + 5 Runden á 4,01 km = 23,5 km

Start Juniorinnen

1 SR + 3 Runden á 4,01 km = 15,3 km

15:01 Uhr
16:20 Uhr
Siegerehrung

U7, U9, U11, SK

Start Elite Herren/U23

1 SR + 7 Runden á 4,01 km = 31,7 km

17:00 Uhr
19:00 Uhr
Siegerehrung

Raiffeisen Grand Prix

Österreichische Meisterschaften XCO

SCHARTNER BOMBE Youngster Grand Prix

Sonntag, 16. Juni 2019

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Dieses Sprichwort gilt auch für Spitzenathleten. Um den Mountainbike-Nachwuchs zu fördern, wird in fünf Jugendkategorien gestartet. Deshalb ist der Radclub Windhaag auch international als Förderer junger Talente bekannt. In Windhaag werden dieses Jahr die Österreichischen Meisterschaften ausgetragen. Jedes Jahr gibt es auf dem selektiven Rundkurs spannende Positionskämpfe in den Kategorien U7, U9, U11, U13, U15 und U17.

Nenngeld

U7 bis U11: € 6,-
U13 bis U17: € 9,-
Masters, JuniorInnen: € 12,-
Elite/U23: € 25,-

Nennschluss: Mittwoch, 12. Juni 2019
Nachnennungen bis 1 Stunde vor dem Start (doppeltes Nenngeld)

Die Strecke

Streckenplan U9/U11
Streckenplan U9/U11
Streckenplan U13
Streckenplan U13
Streckenplan U15/U17
Streckenplan U15/U17

Kategorien & Uhrzeiten

09:00 Uhr
Start U13 ÖM-XCO

1 SR + 5 Runden á 0,9 km = 5,15 km

Start U15 ÖM-XCO

1 SR + 4 Runden á 1,7 km = 9,8 km

09:45 Uhr
10:45 Uhr
Start U17 ÖM-XCO

1 SR + 3 Runden á 3,9 km = 14,7 km

Start Junioren u. Masters ÖM-XCO

1 SR + 5 Runden á 4,01 km = 23,5 km

12:20 Uhr
12:21 Uhr
Start Elite Damen ÖSTM-XCO

1 SR + 5 Runden á 4,01 km = 23,5 km

Start Juniorinnen ÖSTM-XCO

1 SR + 3 Runden á 4,01 km = 15,3 km

12:21 Uhr
13:40 Uhr
Siegerehrung ÖM

U13, U15, U17

U23 u. Elite Herren ÖSTM-XCO

1 SR + 7 Runden á 4,01 km = 31,7 km

14:20 Uhr
16:00 Uhr
Siegerehrungen

Junioren m/w, Masters, Elite Damen + Herren, U23